Header Unternehmen 01

 

GESCHICHTE UND ENTWICKLUNG

Die Havelländische Hausverwaltung wurde 2003 von Frau Antje Falatik gegründet, mit der Übernahme eines Immobilienbestandes der insolventen kommunalen Entwicklungsgesellschaft (KEG) Brieselang Die KEG war nach dem Fall der Berliner Mauer für die Entwicklung der Gemeinde Brieselang zuständig. Frau Falatik übernahm die Verwaltungstätigkeit, da sie bereits eigenen Immobilienbestand verwaltete und somit über Erfahrungen im Bereich Kauf und Verkauf, Sanierung, Vermietung und Verwaltung verfügte. 

In den Folgejahren gewann das inhabergeführte Unternehmen ausschließlich durch persönliche Weiterempfehlung in kurzer Zeit weitere Kunden dazu und etablierte sich im Havelland und dessen Umland. Heute werden um ca. 900 Einheiten betreut. 

Mittlerweile sind 4 Mitarbeiter sowie ein Auszubildener beschäftigt. 

2015 übernahm die HHV Liegenschaften, die bis dato unter staatlicher Verwaltung stand.